Stacks Image 266960
Stacks Image 266965
Stacks Image 255

Flugmuseum Messerschmitt Blog

Blog Beiträge des Flugmuseum Messerschmitt

Me 109 - Die rote Sieben -

Am 26.08.2016 kam es auf dem Flugplatz in Manching zu einem Flugunfall der Bf (Me) 109 G-4.
Der Übungsflug fand im Rahmen der Vorbereitungen für die Airpower 2016 in Zeltweg und das OTT Treffen auf der Hahnweide bei Kirchheim unter Teck statt.


Die Maschine hob unerwartet während des Starts zu früh ab und geriet in Schräglage. Der Pilot brach den Start ab und konnte die Schräglage korrigieren. Das Flugzeug kam mit einer Dreipunktlandung auf einer Wiese neben der Bahn auf. In dem unebenen Gelände kollabierte das linke Hauptfahrwerk und die Maschine kam zu Schaden.
Der Pilot wurde bei dem Vorfall leicht verletzt, hat aber nach ärztlicher Untersuchung seinen beruflichen Flugbetrieb wieder aufgenommen.
Die „rote 7“ wurde geborgen und vor Ort in die Halle des Flugmuseum Messerschmitt in Manching transportiert.
Zurzeit ermittelt die Flugunfalluntersuchungskommission die genaue Ursache des Vorfalls. Die Techniker des Flugmuseums werden nach der Freigabe der Maschine durch die Untersuchungskommission mit der Schadensaufnahme beginnen. Derzeit wird von einer längeren Reparaturzeit der „roten 7“ ausgegangen.

Stacks Image 435
Stacks Image 438

Das fliegende Museum

FLUGMUSEUM MESSERSCHMITT Das fliegende Museum
Stacks Image 532